Law & Order New York (heute)

Hier könnt Ihr interessante Sendungen im Fernsehen melden oder davon lesen. Auch Links zu Seiten, auf denen man Videos zum Thema "Multiple Persönlichkeiten" oder damit zusammenhängende Themen bestellen kann, sind willkommen. Oder Diskussionen zu Filmen.
Lesen: Alle - Schreiben: Nur Angemeldete
Antworten
sasha
Eckchenspezialist(in)
Beiträge: 208
Registriert: 01.09.2005, 17:27

Law & Order New York (heute)

Beitrag von sasha » 08.01.2009, 19:36

Hallo,

ich habe gerade zufällig gesehen, daß es in der heutigen Folge um 20.15 Uhr auf RTL2 um eine Frau geht, die eine DIS hat.
Eine Inhaltsangabe gibt es unter folgendem Link (bitte vorsichtig sein beim Lesen):

http://www.tvmovie.de/Law-Order-New-Yor ... l=11495005


Ich habe keine Ahnung, wie die Serie ansonsten ist, oder wie es in dieser Folge sein wird (wieder einmal ist die DIS-Patientin die Täterin oder so ....... :? :? Ich hoffe mal, daß es so nicht ausgeht, aber ich weiß es nicht).

Ich dachte nur, daß es einige hier vielleicht interessiert ;)

Viele Grüße,
sasha[/i]

Elrik
Gesperrt (s.Löschungen/Sperrungen)
Beiträge: 134
Registriert: 25.12.2008, 10:15

Beitrag von Elrik » 08.01.2009, 20:37

Guter Tipp!
Danke.

Andrea von den Trollen

Blumenkinder
Gesperrt (s.Löschungen/Sperrungen)
Beiträge: 77
Registriert: 02.04.2006, 17:47

Beitrag von Blumenkinder » 08.01.2009, 21:47

Die DIS war nur gespielt, wurde am Schluss deutlich. Um nicht für einen Mord angeklagt zu werden.

Elrik
Gesperrt (s.Löschungen/Sperrungen)
Beiträge: 134
Registriert: 25.12.2008, 10:15

Beitrag von Elrik » 08.01.2009, 22:03

NA toll das war ja mal wieder nen Flopp. Und die Herren und Frauen Gelehrten nicken waise und sagen "Sieste hab ich doch gesagt alles einbildung" Och nööö :( :( :(
Andrea von den Trollen

chaoties
Gesperrt (s.Löschungen/Sperrungen)
Beiträge: 1191
Registriert: 04.02.2007, 02:22

Beitrag von chaoties » 09.01.2009, 00:28

Ich finds auch Scheiße dass DIS mal wieder als "nur gespielt" dargestellt wurde. Ist doch ätzend! Ich mag ja Law & Order aber heute könnt ich.....
Aus EINER mussten VIELE werden, um zu ÜBERLEBEN! Aber:
Aus VIELEN muss nicht EINE werden, um zu LEBEN!

Elrik
Gesperrt (s.Löschungen/Sperrungen)
Beiträge: 134
Registriert: 25.12.2008, 10:15

Beitrag von Elrik » 09.01.2009, 09:38

...aus der Hose springen! :? genau es gab mal ne Zeit da gab es viele gute Dokus drüber und ich dachte nu wird die Nation mal aufgekl*hrt was Phase ist aber nein... :( Mich macht das doch sehr traurig. Ich stelle immer wieder fest das Menschen einfach nicht kapieren was wir haben wer wir sind. Eben Haar genau so reagieren wie der eine Detektiv da beim V*rh*r.
Andrea von den Trollen

seelensplittervox
Eckchenhelfer(in)
Beiträge: 981
Registriert: 16.03.2008, 19:28

Beitrag von seelensplittervox » 09.01.2009, 10:33

Hab´s erst gerade gelesen.
Aber vielleicht auch ganz gut so.
Echt nicht zu fassen.

Vox
"Unsere Innenwelt ist die Realität, und dass womöglich mehr als die Außenwelt." (Marc Chagall)

"Nichts ist unglaubwürdiger als die Wirklichkeit."
(Fjodor M. Dostojewski, russischer Schriftsteller)

Clio
Gesperrt (s.Löschungen/Sperrungen)
Beiträge: 646
Registriert: 09.07.2008, 21:25

Echt doof

Beitrag von Clio » 09.01.2009, 16:51

Hallo Ihr alle,

also wir haben zwischendurch immer mal wieder reingeschaltet, weil Lars eigentlich sehr gerne die Sendung guckt, aber es ist echt so, wie Ihr schon gesagt habt, es ist so mies, wie die das dargestellt haben. Ich denke da z.B. an die Personen in Systemen, die sowieso immer an der Diagnose zweifeln und die jetzt sagen, seht ihr, man kann es spielen. ( dabei kann man es nicht spielen, das nur nochmal hier um klar zu stellen, zumindest kann man es nicht auf lange Zeit spielen! )Das ist so mies und ich kann es gar nicht so in Worte fassen, wie ich darüber denke, denn ich glaube, dass so was, ganz viel negatives auslösen kann und das ist echt der Hammer! :(

Bille

Elrik
Gesperrt (s.Löschungen/Sperrungen)
Beiträge: 134
Registriert: 25.12.2008, 10:15

Beitrag von Elrik » 09.01.2009, 17:56

Und nun haben letztendlich wieder die den Schwarzen Peter die betroffen sind und dürfen sich den Mund fusselig reden das es ganz und garnicht so ist und das es alles anders ist. Leider sind die Leute sowas von Mediengl*ub*g und da ist es schwer gegen an zu kommen. Auf der anderen seite frage ich mich "haben wir das nötig?"
Andrea von den Trollen

Nachtgeister
Eckchenspezialist(in)
Beiträge: 290
Registriert: 25.04.2008, 21:14

Beitrag von Nachtgeister » 09.01.2009, 19:33

niemals die sache mit dem "sie bilden es sich so stark ein das ist für sie so ist, also ist es dennoch nur gespielt, nur über die lange sicht gesehn ist es für sie ein normal zustand geworden" nicht vergessen .. und die "da sie kein soziales leben haben, haben sie viel langeweile und brauchen aufmerksamkeit"

aber das mit aufklärung ist mit allem so, bei szenen und so genau dasselbe, menschen glauben medien und medien manipulieren weil sie das zeigen was sie wollen.. aber zum glück in deutschland nicht ganz so schlimm, da es nicht ist das medien nur das zeigen dürfen was der staat will...

und immerhin gibt es hier auch ärzte die das ernst nehmen.. möchte nicht wissen wie das in 3te welt ländern oder allgemein anderen ländern abläuft. da bin ich immer froh in deutschland zu leben und diesen "luxus" genießen zu dürfen.. also luxus im sinne von ärzten und unterstützungen die so da sind und zu verfügung stehen.

Elrik
Gesperrt (s.Löschungen/Sperrungen)
Beiträge: 134
Registriert: 25.12.2008, 10:15

Beitrag von Elrik » 09.01.2009, 19:50

Dabei ist die USA ja vorreiter in der Sache. Man bedenke was die so an Viertnamveterahnen haben die Multi sind. Durch die ist man ja est drauf aufmerksahm geworden.
"Zitat:
niemals die sache mit dem "sie bilden es sich so stark ein das ist für sie so ist, also ist es dennoch nur gespielt, nur über die lange sicht gesehn ist es für sie ein normal zustand geworden" nicht vergessen .. und die "da sie kein soziales leben haben, haben sie viel langeweile und brauchen aufmerksamkeit"
Zitat ende

. :D ..hi der ist gut...deshalb heist das also "Aufmerksamkeitsdevizidsyndrom"
Na ok dann mal zu :(

sasha
Eckchenspezialist(in)
Beiträge: 208
Registriert: 01.09.2005, 17:27

Beitrag von sasha » 09.01.2009, 20:05

Hallo,

es tut mir leid, daß der Tipp scheinbar so ein Flopp war :? Ich habe es selbst nicht gesehen, aber es hört sich ja tatsächlich nicht so gelungen an.

Viele Grüße,
sasha

Clio
Gesperrt (s.Löschungen/Sperrungen)
Beiträge: 646
Registriert: 09.07.2008, 21:25

Du kannst doch nichts dafür

Beitrag von Clio » 09.01.2009, 20:15

hallo Sasha,

hey, mach Dir keinen Kopf, schließlich hast Du es gut gemeint und wir fanden es total klasse, dass Du den Hinweis hier reingeschrieben hast! Wie dann Sendungen wirklich sind, dass weiss man eben erst hinterher, aber daran bist Du nicht schuld- ganz bestimmt nicht!!! Du hattest gute Absichten und ich finde, dass Du darauf schauen solltest, wir finden solche Hinweise immer sehr gut. Und auch wir gaben schon hier im Thread Hnnweise und es stellte sich heraus, dass der Film absolut schlecht war, lass Dich also nicht entmutigen! :roll:

Bille

Elrik
Gesperrt (s.Löschungen/Sperrungen)
Beiträge: 134
Registriert: 25.12.2008, 10:15

Beitrag von Elrik » 09.01.2009, 20:42

hallo Sasha
Nein da hast du keine Schuld drann wirklich nicht. Nur weil wir sauer über die Art und weise was da gezeigt wurde,heißt das noch lange nicht das wir sauer auf dich sind.Das was du mitgeteilt hast hatte ich einen augenblick vorher auch vor. Es ist gut und völlig ok. Mach es bitte immer wieder wenn du was findest.
Andrea von den Trollen

Storm
Eckchenbewohner(in)
Beiträge: 80
Registriert: 29.10.2008, 22:03

Beitrag von Storm » 10.01.2009, 01:06

Hallo,

haben uns diesen Teil heute extra angesehen, und diesmal sogar extra sitzen geblieben, was sonst nicht so normal für mich ist.
Doch ehrlich gesagt, ich bin nur noch enttäuscht. Enttäuscht darüber, wie wieder einmal die Diagnose so durch den Kaukau gezogen wurde von den Medien. Hoffentlich gibt es genügend "Begleiter" die sich ebenfalls diesen Schwachsinn angesehen haben und dazu wenigstens etwas in der Psychologie Heute, schreiben.

Zumindest kam es damals zu einem heftigen Feedback in der Psychologie Zeitschrift, als man ebenfalls versuchte, die Diagnose als Schutzschild darzustellen.

Storm

Elrik
Gesperrt (s.Löschungen/Sperrungen)
Beiträge: 134
Registriert: 25.12.2008, 10:15

Beitrag von Elrik » 10.01.2009, 08:53

Hallo Storm
Wenn es so ist das es dort breitgetreten wird las es uns doch bitte wissen. DAs wär doch wirklich mal Interesannt was die Herren gelehrten davon halten.
Elrik

Clio
Gesperrt (s.Löschungen/Sperrungen)
Beiträge: 646
Registriert: 09.07.2008, 21:25

Ärger

Beitrag von Clio » 10.01.2009, 12:36

Hey,

wir ärgern uns auch total drüber, wie das da so durch den Kakao gezogen wurde und uns ärgert es insbesondere, weil es kein Einzelfall ist. Bis auf Dokus von Liz Wiskerstrauch und diesen Tatort haben wir noch nie was besseres in den Medien zu dem Thema gesehen. immer sind Multiple gleich Verbrecher und Mörder! Das ärgert uns alle so extrem und wie Ihr ja wisst, haben wir in der Klinik so schlechte Erfahrungen machen müssen, u.a. weil sie mit der Diagnose nicht zurecht kamen und wenn dann solche Leute so etwas sehen, dann gute Nacht! :(

einer der Clios

Elrik
Gesperrt (s.Löschungen/Sperrungen)
Beiträge: 134
Registriert: 25.12.2008, 10:15

Beitrag von Elrik » 10.01.2009, 13:32

Kann mir so richtig vorstellen wie es dort jetzt abgeht."Haste gesehen?Ich wußte es doch..." baba baba ba ba Grummel,
Andrea von den Trollen

Emily
Eckchenhelfer(in)
Beiträge: 1207
Registriert: 14.10.2007, 17:28

Beitrag von Emily » 10.01.2009, 14:08

Kann mir so richtig vorstellen wie es dort jetzt abgeht."Haste gesehen?Ich wußte es doch..." baba baba ba ba Grummel
Naja, jetzt mal nicht unnötig dramatisieren. So viele Millionen Menschen werden das nicht gesehen haben und wenn, dann wird das auch nicht so wahnsinnige Auswirkungen auf die Anerkennung oder Nichtanerkennung von DIS in der Gesellschaft haben.

Klar ist es blöd und ärgerlich, wenn ein Thema, das in den Medien sowieso selten auftaucht und umstritten ist, dann wieder mal so dargestellt wird. Und klar fühlt man sich als Betroffener dann missverstanden und ärgert sich drüber.

Aber mal ehrlich - wäre es in dieser Folge anders dargestellt worden, würde das an der allgemeinen Akzeptanz auch nichts ändern. Das ist Fernsehen und dient der Unterhaltung.
Ist zwar Schade und ich verstehe den Ärger, der bei vielen hochkommt.

Aber ein Riesendrama ist es jetzt in meinen Augen auch nicht...

Emily

Benutzeravatar
Waldelfen
Eckchenbewohner(in)
Beiträge: 138
Registriert: 24.08.2007, 13:06
Wohnort: Würzburg

Beitrag von Waldelfen » 10.01.2009, 16:06

Viel trauriger finde ich, wenn ganze Kliniken DIS leugnen!

LG

Lena

Emily
Eckchenhelfer(in)
Beiträge: 1207
Registriert: 14.10.2007, 17:28

Beitrag von Emily » 10.01.2009, 16:16

Absolut - und da arbeiten Menschen, die sich Ihre Meinung nicht unbedingt aus Fernsehserien holen...

chaoties
Gesperrt (s.Löschungen/Sperrungen)
Beiträge: 1191
Registriert: 04.02.2007, 02:22

Beitrag von chaoties » 10.01.2009, 19:38

Jo! Sowas ham wir hier auch!
Aus EINER mussten VIELE werden, um zu ÜBERLEBEN! Aber:
Aus VIELEN muss nicht EINE werden, um zu LEBEN!

Think'boutIt!
Gesperrt (s.Löschungen/Sperrungen)
Beiträge: 528
Registriert: 03.02.2009, 23:13

Beitrag von Think'boutIt! » 10.02.2009, 21:07

Wollte noch mal kurz was einwerfen...auch wenn der Beitrag jetzt schon älter ist. Ich finde es NATÜRLICH genauso kritisch, dass DIS in den Medien häufig so falsch dargestellt wird, aber dennoch finde ich die Diskussion über mir teilweise genauso unreflektiert und eindimensional.

1. Nicht alle Kliniken leugnen DIS und in vielen Landeskrankenhäusern arbeiten eben Leute, die nicht zwingend auf dem neusten Stand der Forschung sind.

2. Leider lehren natürlich auch nicht alle Unis diesbezüglich, aber ich denke, dass sich schon sehr viel getan hat in den letzten Jahren.

3. Die Psychologie heute ist KEINE Fachzeitschrift, sondern einfach nur ein belletristisches Blättchen.

Antworten